5 Städte im Osten, die man besucht haben muss


Kultur, Reisen / Sonntag, Oktober 27th, 2019

Ich liebe Städte-Trips. Ob mit Kindern oder ohne, nicht nur im Ausland, sondern auch in Deutschland. München, Berlin, Hamburg, Köln und vielleicht noch Dresden – an diese Städte denken wahrscheinlich die meisten Touristen, wenn sie einen Besuch in Deutschland planen. Aber das sind natürlich nicht die einzigen Orte, die sehenswert sind. Heute will ich euch 5 Städte im Osten vorstellen, die sich bestens für einen Städte-Trip eignen. Alle sind einfach mit der Bahn oder dem Bus zu erreichen und einem interessanten verlängerten Wochenende steht damit nichts mehr im Wege.

Potsdam

Potsdam 5 Städte im Osten
Potsdamer Schlösser

Starten will ich mit Potsdam. Die mittelgroße Hauptstadt Brandenburgs liegt südwestlich von Berlin und ist von da aus in 30 Minuten zu erreichen. In zahlreichen Schlössern und Gärten kann man etwas über die Geschichte Preußens lernen oder einfach nur in aller Ruhe das Grün beim Spazierengehen genießen. Die zahlreichen Seen und Flüsse laden zu einer entspannten Schiffsfahrt ein. Etwas abseits der Haupteinkaufsstraße entdeckt man kleine Boutiquen und Interior-Läden zum Stöbern und Cafés zum Schlemmen. Den Abend kann man im Theater- oder Konzertsaal ausklingen lassen.

Erfurt

Erfurt 5 Städte im Osten
Erfurter Krämerbrücke

Erfurt stand überhaupt nicht auf meiner Liste, der sehenswerten Städte. Aber als ich das erste Mal dort war, war ich sofort verliebt. Der Dom, die Altstadt, die kleinen Gässchen – unbedingt eine Reise wert. Die Hauptstadt Thüringens lockt außerdem mit der einzig weitgehend erhaltenen barocken Stadtfestung Mitteleuropas. Weiterer architektonischer Höhepunkt ist die Krämerbrücke, die längste durchgehend mit Häusern bebaute und bewohnte Brücke Europas. Kleine Läden mit Handwerkskunst wechseln sich ab mit gemütliche Eiscafés, in die man allein schon wegen der hübschen Einrichtung gehen muss. Im Sommer bieten die Domkonzerte beste Open-Air-Kultur.

Leipzig

Leipzig
Messestadt Leipzig

Schon lange kein Geheimtipp mehr ist Leipzig. Die Stadt in Sachsen muss sicher oft gegen das geschichtsträchtige Dresden bei den Besucherzahlen zurückstecken. Sie ist jedoch die am schnellsten wachsende Stadt Deutschlands und das nicht ohne Grund. Leipzig verbindet Altes mit Neuem. Hier ist Auerbachs Keller, aber hier ist auch eine junge, kreative Künstlerszene, die mit der in Berlin vergleichbar ist. Völkerschlachtdenkmal, Schillerhaus und zahlreiche Kirchen eigenen sich bestens zum Sightseeing. Das Gewandhaus Leipzig garantiert besten Konzertgenuss. Neue Ideen kann man nicht nur auf der alljährlichen Buchmesse sammeln, sondern noch zu reihenweise anderen Themen.

Greifswald

Greifswald
Greifswalder Marktplatz

Ganz nah am Meer ist Greifswald immer einen Ausflug wert. Die Hansestadt kann nicht nur mit der typischen roten Backsteingotik überzeugen, sondern hat auch kulturell einiges zu bieten. Die Werke des wohl bedeutendsten Malers der Frühromantik Caspar David Friedrich können im Pommerschen Landesmuseum bestaunt werden. Die alljährliche Bachwoche bietet einen musikalischen Höhepunkt. Maritimes Flair kann man im größten Museumshafen Deutschlands schnuppern, der an die Blütezeit der Segelschifffahrt Mitte des 19. Jahrhunderts erinnert.

Görlitz

Görlitz
Görlitzer Altstadt

Die östlichste Stadt Deutschlands bietet auf kurzen Wegen zahlreiche liebevoll restaurierte Baudenkmäler. Einzigartige Hallenhäuser stammen aus der Zeit der Tuchmacher als die Stadt an der alten Handelsstraße „via regia“ noch einflussreiches Zentrum des Handels und der Wissenschaft war. Die Altstadt ist eine der besterhaltensten in Mitteleuropa. Görlitz ist Europastadt und verbindet über eine Brücke deutsche mit polnischer Kultur. Im Sommer bietet ein Straßentheaterfestival eine ganz besondere Stimmung.

Alle 5 Städte im Osten kann ich euch für einen Besuch nur wärmstens ans Herz legen. Jede hat ihr eigenes besonderes Flair. Auch mit Kindern kann man tolle Entdeckungen machen. Ob es ein großer Zoo ist, alte Schiffe oder romantische Märchenschlösser – langweilig wird es in keiner der 5 Städte.

5 Städte im Osten
Dieses Bild kannst du bei Pinterest teilen

2 Replies to “5 Städte im Osten, die man besucht haben muss”

  1. Liebe Anja..eine schöne Idee, diese Infos zu den zwar bekannten Orten. Aber manche habe ich lang nicht mehr oder bisher noch gar nicht besucht im Osten. Viele Grüsse aus CH und BW, wo sich sehr viele Sehenswürdigkeiten aneinander reihen man ein halbes Leben braucht, sie alle zu besuchen. Schönes Weekend. Gruss aus der Schweiz. Anja P.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.